MODUL 1

EINSATZ VON OUTDOOR AKTIVITÄTEN IN TRAININGS

Nach diesem Seminar können Sie in Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

       theoretische Grundlagen von Outdoor-Aktivitäten kommunizieren,

       persönliche, pädagogische und gruppendynamische Wirkmechanismen berücksichtigen,

       Teilnehmer- und Trainersicherheit herstellen,

       Selbsterfahrung in Outdoor Prozessen gestalten,

       mit dem spezifischen TrainerInnenverständnis arbeiten.  

MODUL 2

NATUR ALS TRAININGSRAUM

Nach diesem Seminar können Sie in Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

       ihre persönlichen Zugänge zum Phänomen Natur nützen,

       klassische Naturübungen durchführen,

       die Ideengeschichte von Natur als Erfahrungsraum beschreiben

       das Phänomen Natur für persönliche und gruppendynamische Prozesse nützen,

       persönliches Führungsverhalten entwickeln,

       Transfertechniken und Interventionstechniken einsetzen.               

MODUL 3

SUPERVISION UND SELBSTERFAHRUNG

Nach diesem Seminar können Sie in Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

       Rollen und Entwicklungen in der Gruppe wahrnehmen und bearbeiten.

       mit dem spezifischen TrainerInnenverständnis arbeiten,

       Selbst- und Fremdwahrnehmung nützen,

MODUL 4

OUTDOOR TEAMTRAINING

Nach diesem Seminar können Sie in Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

       Ressourcen- und kompetenzfokussierende Strategien gestalten.

       Phasen der Teamentwicklung erkennen und bearbeiten,

       Faktoren für eine erfolgreiche Teamarbeit einarbeiten,

       Konflikte in Teams professionell beantworten,

       Teamrollen beschreiben und einarbeiten,

       Modelle des Metaphorischen Lernens anwenden,

       Transfertechniken  und Interventionstechniken einsetzen.              

MODUL 5

RECHT UND ERSTE HILFE IN OUTDOOR SETTINGS

Nach diesem Seminar können Sie in Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

           Rechtsfragen bei Outdoor Aktivitäten berücksichtigen,

           sicher mit Besonderheiten des Notfalls im Outdoorbereich umgehen,

           spezifische ABC-Methodik anwenden,

           speziell angepasste Wundversorgung durchführen,

           behelfsmäßige Tragetechniken verwenden.

MODUL 6

PROJEKTCOACHING

Nach diesem Seminar können Sie in Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

           Auftragsklärung systematisch gestalten,

         Zielvereinbarungen treffen,

           Projekte professionell abwickeln,

MODUL 7

EINSATZ UND ERRICHTUNG VON MOBILEN OUTDOOR ÜBUNGEN

Nach diesem Seminar können Siein Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

           niedere Seilgartenübungen aufbauen und    durchführen,

           persönliche, pädagogische und gruppendynamische

           Wirkmechanismen von Seilgartenübungen einarbeiten,

           Sicherheit (für TeilnehmerInnen- und TrainerInnen) bewusst gestalten,

           Transfertechniken  und Interventionstechniken einsetzen.

MODUL 8

AKQUISITION, DESIGN, VERKAUF, AUFTRAGSKLÄRUNG UND KONZEPTGESTALTUNG

Nach diesem Seminar können Sie in Ihrer TrainerInnen-/ BeraterInnenrolle

           Akquisitionsgespräche angepasst durchführen,

           Auftragsklärung systematisch gestalten,

           Bedarfs- und teilnehmerorientierte Analyse anwenden,

           Trainingsdesigns entwickeln,

           Transfer- und Follow-up-Phasen gestalten.

 

kelef&ber | thomas tockner 0664 9420246 | winnie hofer 0664 3947291 | info@erlebnispaedagogik.co.at | sternwirtweg 20b 8047 graz